Nächste Anlässe

Nov
11

Sa.11.11 - So.19.11

Nov
19

So.19.11 19:00 - 20:00

Nov
20

Mo.20.11 19:00 - 20:00

Nov
21

Di.21.11 9:00 - 11:00

Nov
23

Do.23.11 18:00 - 22:30

Nov
24

Fr.24.11 9:30 - 11:45

Nov
25

Sa.25.11 19:00 - 22:00

Nov
26

So.26.11 10:00 - 11:30

Nov
26

So.26.11 10:00 - 11:30

Nov
27

Mo.27.11 19:00 - 20:00

Nov
27

Mo.27.11 20:00 - 21:30

Wir sind

... eine Gemeinde des Vereins "Chrischona Gemeinden Schweiz". Sankt Chrischona ist der Name von Basel's Hausberg, auf diesem befindet sich auch die theologische Ausbildungsstätte und das Zentrum unseres Gemeindeverbandes.

Wir wollen

...  Mehr Himmel auf Erden!

Jesus betete: Unser Vater im Himmel…
dein Reich komme, dein Wille geschehe,
wie im Himmel, so auf Erden.

Sein Königreich komme
Wir sehnen uns danach, dass Gottes Königreich, das in Jesus Christus nahe zu uns gekommen ist, sich weiter durch die Kraft des
Heiligen Geistes ausbreitet.

Heilung, Befreiung & Erneuerung
Wir leben dafür, dass Menschen in Gossau, den umliegenden Dörfern, in der Schweiz und der ganzen Welt erkennen, dass Gott real ist. Deswegen säen wir «himmlische Taten und Worte», damit Menschen Heilung & Erneuerung erleben, Ungerechtigkeit bekämpft und Umstände zur Ehre Gottes verändert werden. Die WERTE des Königreiches Gottes sind uns eine Orientierungshilfe.

Wir setzen uns von Herzen dafür ein, dass Gottes Liebe in alle Gesellschaftsbereiche hineindringt und diese erneuert, damit Gottes Reich wächst, seine Herrschaft aufgerichtet und sein Name geehrt wird!

Was wir glauben

Wir glauben der Bibel, als das vom Heiligen Geist inspirierte Wort Gottes. Gottes Anweisungen an uns Menschen sind für die Praxis von Leben und Glauben verbindlich. Als Glieder der Chrischona-Gemeinden bekennen wir die Dreieinigkeit Gottes, entsprechend dem Apostolischen Glaubensbekenntnis, welches die Gläubigen des Westens verbindet und dem Nicäno-Konstantinopolitanum, welches die gesamte Christenheit verbindet.

Wir glauben an Gott, den Vater. Er hat sich in seiner Schöpfung, in seinem Wort und besonders in seinem Sohn Jesus Christus uns Menschen offenbart.

Wir glauben an Jesus Christus, den Sohn Gottes. Wir bekennen seine Geburt aus der Jungfrau Maria, sein sündloses Leben, seine Wunder als Zeichen seiner göttlichen Vollmacht, seinen stellvertretenden Tod am Kreuz, seine leibliche Auferstehung, seine Erhöhung zur Rechten Gottes als Haupt der Gemeinde und Herr der Welt, sein sichtbares Wiederkommen in Macht und Herrlichkeit zur Sammlung seiner Gemeinde, zur Vollendung seines Reiches und zum Gericht.

Wir glauben an den Heiligen Geist. Durch ihn beruft Gott Menschen in seine Gemeinde. Er bewirkt Sündenerkenntnis und Wiedergeburt. Er verleiht die Kraft zu einem neuen Lebensstil im Gehorsam gegenüber Gottes Wort. Er schenkt die nötigen Gaben, um ihm in seiner Gemeinde zu dienen. Er lehrt und eint die Gemeinde.

Mit vielen anderen Christen sind wir durch die Schweizerische Evangelischen Allianz (SEA) verbunden. In der Glaubensbasis der Europäischen Evangelischen Allianz ist unser gemeinsamer evangelischer Glaube formuliert.

 

Erklärung & Zielsetzung der Werte

Die Werte des Königreiches Gottes stehen für etwas, das so wie es im Himmel ist, auch auf der Erde werden kann. Die Etablierung dieser Werte verändert eine Gesellschaft, wodurch sie immer mehr seinen Willen tut. Und wo sein Wille geschieht ist sein Reich. Und sein Reich wächst!

Als Chrischona Gossau ist es uns auch wichtig, einige zentrale Werte hervorzuheben! Wir sind überzeugt, dass die Bibel uns diese Werte ans Herz legt und wir diesen grosse Aufmerksamkeit schenken sollen.

Die 7 Werte und die dazugehörenden Leitsätze sind «Stückwerk» d.h. weder umfassend noch vollkommen, aber sollen…

... Aufzeigen, was uns wichtig ist.

... uns anspornen von Herzen danach zu streben, diese Werte als Kirche und in unserem Alltag zu leben.

... uns Orientierung geben.

 Die Leitsätze sind bewusst als Willens-Bekenntnisse formuliert! Wir sind uns bewusst, dass wir unvollkommen sind und wir diese Werte nur mit Gottes Hilfe leben können! Er arbeitet an uns, unser Leben lang, auf das wir immer mehr seinen Willen zu tun!

Die Liebe zu Gott und zu unseren Mitmenschen macht diese Werte erst richtig wertvoll. (1. Korinther 13)

Eine ausführliche Beschreibung der einzelnen Werte ist hier in unserem Leitbild (PDF) zu finden.

 Die 7 Werte

1. Bibel
Wir vertrauen der Bibel. Sie ist die allgemeingültige zeitlose Wahrheit, die uns anleitet und unser Denken erneuert.
Bibel
2. Gebet
Wir leben unsere Beziehung zu Gott indem wir beten. Wir beten sowohl in der Stille als auch gemeinsam als Kirche.
Gebet
3. Gnade
Wir nehmen einander in unserer Unvollkommenheit an und hören nicht auf zu vergeben! Die Gnade, die uns von Gott durch Jesus zuteil wurde, befähigt uns dazu.
Gnade
4. Echtheit / Authentizität
Wir sind frei. Unser Leben nach Aussen widerspiegelt unser Inneres.
Echtheit
5. Einheit
Wir sind eins, als Volk Gottes und weltweiter Familie, die durch den gleichen Glauben mit demselben Ziel verbunden ist. Unsere Vielfalt ist eine Bereicherung und macht uns stärker.
Einheit
6. Leidenschaft
Wir setzen uns von Herzen ein und dienen Gott und Menschen mit Hingabe. Wir sehen das Verlassen des Gewohnten und das Aufgeben von Sicherheiten als Chance zu WACHSEN und uns in Gottes Abhängigkeit zu begeben.
Leidenschaft
7. Wachstum
Wir bleiben nicht stehen. Jeder einzelne strebt nach persönlichem Wachstum und lässt sich von anderen dabei helfen. Wir sind bereit in andere Menschen zu investieren.
Wachstum

Woher kommt das Geld?

Alle Aufwendungen für unsere kirchliche Arbeit werden durch freiwillige Spenden und Darlehen von Mitgliedern, Besuchern und Freunden getragen. Unsere Kirche erhält weder Steuergelder noch sonstige finanzielle Unterstützung von Dritten. Wir informieren unsere Gemeindebesucher periodisch und transparent über Einnahmen und Ausgaben. Die Buchführung, die Bilanz und Erfolgsrechnung werden jährlich von der Revisionsstelle kontrolliert und der Mitgliederversammlung zur Genehmigung vorgelegt.

Bezüglich der Spenden wird niemand zu einem Mitgliederbeitrag verpflichtet oder entsprechend kontrolliert. Die Gehälter der angestellten Mitarbeiter entsprechen den Vorgaben des Vereins Chrischona Schweiz und dessen Gehaltsordnung.

Neben unserem eigenen Unterhalt (Lohnkosten, Betriebskosten, usw.) unterstützen wir als Gemeinde verschiedene Missions- und Entwicklungsprojekte weltweit.

Sie können unser Engagement als Evangelische Freikirche Chrischona Gossau unterstützen:

IBAN:  CH39 8147 1000 0002 3300 2
Verein Chrischona-Gemeinden Schweiz
Chrischona-Gemeinde Gossau
Bertschikerstrasse 6
8625 Gossau ZH
 

Kto- 80-18578-0
Raiffeisenbank Zürcher Oberland, 8610 Uster

 

Was ist eigentlich eine Freikirche?

Als Freikirchen werden christliche Kirchen bezeichnet, die sich als Freiwilligkeitskirche organisiert haben. Im Gegensatz zu den Landeskirchen treten ihre Mitglieder auf Grund einer freien Entscheidung im religionsmündigen Alter bei und nicht durch Geburt. Ausserdem sind sie frei von staatlichen Abhängigkeiten und finanzieren sich durch freiwillige Spenden ihrer Mitglieder.

Sie vertreten eine evangelikale Theologie, wie sie zum Beispiel in der Lausanner Verpflichtung definiert ist, die sich auf die Bibel als alleinige Glaubensgrundlage beruft und sich gegen blosse kirchliche Traditionen einerseits und gegen Säkularisierung andererseits abgrenzt. Der Begriff Freikirche stammt aus dem 19. Jh., ist weitgehend wertfrei und - wie das „Historische Lexikon der Schweiz“ präzise anmerkt – „nur auf Gemeinden anzuwenden, deren Glauben und Struktur als vertretbare Varianten des Christentums gelten.“

Historisch gesehen haben die heutigen Freikirchen in der Schweiz vier hauptsächliche Wurzeln. Die erste geht zurück auf die Reformation (z.B. Täufergemeinden, Mennoniten), die zweite auf den Pietismus des 17. und 18. Jh. (z.B. Methodisten), die dritte auf die Erweckungsbewegungen des 19. Jh. (z.B. Chrischona, Freie Evangelische Gemeinden) und die vierte auf die pfingstlichen und charismatischen Aufbrüche im 20. Jahrhundert (z.B. Schweizerische Pfingstmission, Vineyardbewegung).

In vielen Ländern gibt es keine Landeskirche. Sämtliche Kirchen sind dort als Freikirchen eingetragen.  

Nächste Anlässe

Nov
11

Sa.11.11 - So.19.11

Nov
19

So.19.11 19:00 - 20:00

Nov
20

Mo.20.11 19:00 - 20:00

Nov
21

Di.21.11 9:00 - 11:00

Nov
23

Do.23.11 18:00 - 22:30

Nov
24

Fr.24.11 9:30 - 11:45

Nov
25

Sa.25.11 19:00 - 22:00

Nov
26

So.26.11 10:00 - 11:30

Nov
26

So.26.11 10:00 - 11:30

Nov
27

Mo.27.11 19:00 - 20:00

Nov
27

Mo.27.11 20:00 - 21:30

hover ChileKirche feiert, Kirche kommt zusammen!!

Jeden Sonntag feiern kommen bei uns Menschen aller Genrationen zusammen, um gemeinsam Gott zu feiern und Gemeinschaft miteinander zu pflegen. Ob kleiner Krabbler, Kinder, Teens oder Erwachsen, alle haben ihren Ort der Begegnung und entsprechend ihrem Alter. Wobei wir auch mehrmals im Jahr Familiengottesdienste zusammen mit den Kindern gestalten, um das Miteinander zu fördern. Kirche findet in jedem Alter und an jedem Ort statt, wo Christen sich treffen und im Glauben leben. Und dies kommt auch bei unseren Veranstaltungen zum Ausdruck. Dabei werden aktuelle und altersspezifische Themen berücksichtigt und leisten einen Beitrag für den Glaubensalltag.

Verschiedene Angebote für alle Generationen sollen ermutigen Gott kennen zu lernen, im Glauben zu wachsen und Veränderung zu erleben. Gemeinschaft ist bei uns GROSS GESCHRIEBEN und findet Ausdruck in den abwechslungsreichen Programmen. Lass dich durch die Gemeinschaft mit Gott und Mitmenschen verändern!

 

Während dem Gottesdient für Kinder und Teenager

  • Chinderhüeti für Kinder von 0 - 3 Jahre
  • Murmeli Treff von 3 Jahren bis zum Kindergartenalter
  • Kidstreff für Kinder von 1. - 5. Klasse
  • Peteens von 6. Klasse und 1. Sek.

Himmel & Erde wurden von Gott ERSCHAFFEN!Erschaffen

Hat dir die wunderbare Landschaftswelt, ein atemraubender Sonnenuntergang oder die Vielfalt der Pflanzen- und Tierwelt auch schon die Sprache geraubt?
Erstaunt dich die Einzigartigkeit des menschlichen Lebens auch?

Du wurdest aus LIEBE erschaffen!

LIebe neuWusstest du, dass Gott über dich, deine Art, dein ganzes Leben kannte, noch bevor du atmen konntest? Schon im Mutterleib bildete er dich, du bist ein Liebes-Gedanke Gottes, einzigartig erschaffen nach seinem Bild!

 Dein Dilemma ist die SÜNDE!Sünde neu

Wusstest du, dass Gott heilig ist und sein Anspruch an dich und jeden Menschen Vollkommenheit ist? Erkennst du deine Sünde, die durch das Übertreten der Gebote Gottes sichtbar wird?

Vergebung neuDie Antwort auf das Dilemma ist JESUS CHRISTUS!

Wusstest du, dass Gott in seiner Liebe einen gewaltigen Rettungsplan für dich hat? Das Evangelium (Gute Nachricht) ist; dass Gott in seiner Liebe seinen Sohn sandte. Jesus verliess seine Herrlichkeit für dich um ganz Mensch zu werden und den Menschen ein Vorbild und Rettung zu geben.

Gottes Gnadenangebot: VERGEBUNG!Kreuz neu

Wusstest du, dass keine Schuld zu gross ist, als, dass Gott sie dir nicht vergeben könnte? Wenn du dich auf Jesus einlässt und an seine Rettungstat glaubst, wir Gott dir vergeben. Wenn du Gott deine Sünden bekennst und deinem alten Leben den Rücken kehrst, wird Gott sich über dich erbarmen!

Ewiges Leben neuDeine Bestimmung: EWIGES LEBEN!

Ist dir bewusst, dass Gott um dich wirbt und dich berufen hat, sein Kind zu sein? Wusstest du, dass er dir ein neues Leben bereithält, das jetzt beginnt und über den Tod hinaus geht? Kannst du dir vorstellen, dass seine Absicht für dich EWIGES LEBEN und EWIGE GEMEINSCHAFT mit ihm ist?

Was ist deine ANTWORT?

Wenn du ein neues Leben beginnen möchtest, dann ermutigen wird dich zu diesem Schritt.
Wir sind wir gerne bereit dich in der wichtigsten Entscheidung deines Lebens zu begleiten und mit dir zu beten.
(Hier findest du unsere Kontaktadresse)

Noch FRAGEN?

Frage Antwort neuWenn du Fragen hast, einfach reden möchtest oder nicht weisst, wie du beten sollst, nehmen wir
uns gerne Zeit für dich! (Hier findest du unsere Kontaktadresse).

 

 

Eine ausführliche Erklärung zum Evangelium findest du hier (klicken).

Alle Aufwendungen für unsere kirchliche Arbeit werden durch freiwillige Spenden und Darlehen von Mitgliedern, Besuchern und Freunden getragen. Unsere Kirche erhält weder Steuergelder noch sonstige finanzielle Unterstützung von Dritten. Wir informieren unsere Gemeindebesucher periodisch transparent über Einnahmen und Ausgaben. Die Buchführung, die Bilanz und Erfolgsrechnung werden jährlich von der Revisionsstelle kontrolliert und der Mitgliederversammlung zur Genehmigung vorgelegt.
Bezüglich der Spenden wird niemand zu einem festen Mitgliederbeitrag verpflichtet oder entsprechend kontrolliert. Die Gehälter der angestellten Mitarbeiter entsprechen den Vorgaben des Vereins Chrischona Schweiz und dessen Gehaltsordnung.
Neben unserem eigenen Unterhalt (Lohnkosten, Betriebskosten, usw.) unterstützen wir als Gemeinde verschiedene Missions- und Entwicklungsprojekte weltweit.

Sie können unser Engagement als Evangelische Freikirche Chrischona Gossau unterstützen:

IBAN:  CH39 8147 1000 0002 3300 2
Verein Chrischona-Gemeinden Schweiz
Chrischona-Gemeinde Gossau
Bertschikerstrasse 6
8625 Gossau ZH
 

Kto- 80-18578-0
Raiffeisenbank Zürcher Oberland, 8610 Uster

Unsere Bibliothek

Schon lange angekündingt und nun tatsächlich umgesetzt. Im Raum U04 steht nun die Gemeindebibliothek bereit. Bei Fragen stehen euch Silvia Knecht und Ines Welti gerne zur Verfügung. Sie werden auch die Bibliothekarinnen sein und nach dem Gottesdienst an ca. zwei Sonntagen eweils in der Bibliothek für euch da sein.

Drucken    E-Mail

Zur Bibliothek

Regeln zur Bibliothek

Bücher der Bibliothek zur Verfügung stellen

Gute Bücher sind sehr willkommen um unsere Bibliothek zu einem Ort zu machen, an dem Inspiration und Bildung gefunden werden kann. Um der Ordnung und Qualität des Angebotes Willen ist es aber wichtig, dass Bücher von unseren Bibliothekar/innen eingefügt werden. Folglich möchten wir euch bitten, Bücher zu bringen, wenn Bibliothekar/innen vor Ort sind und eure Bücher nicht einfach im U04 abzuladen.

Wer der Bibliothek Bücher zu Verfügung stellt, kann frei entscheiden, ob damit auch das Eigentum der Bücher an die Gemeinde übergeht oder bei ihm bleibt. Im zweiten Fall dürfen die Bücher jederzeit wieder zurückgenommen werden. Wobei wir aber bitten, die Bibliothekar/innen darüber zu informieren.

Bücher ausleihen und zurückgeben

Es gibt zwei Möglichkeiten Bücher auszuleihen, entweder über einen Administrator vor Ort welcher die Ausleigung im Bibliotheksystem erfasst oder selbstständig mit dem chrischona-gossau.ch Website-Account. Die Administratoren erklären euch gerne, wie dies funktioniert. Keine Möglichkeit ist es jedoch, Bücher einfach mittzunehmen. Wir wollen unseren Benutzern ermöglichen im Bibliothekssystem ein verlässliches Bild über die Situation der Biblliothek zu erhalten.

Erlaubt ist es Bücher im U04 zu lesen ohne diese im System auszuleihen.

Danke für das einhalten dieser Regeln!

Welche Bücher gehören in die Bibliothek?

Die Bibliothekar/innen entscheiden welche Bücher der Bibiliothek hinzugefügt werden und welche nicht. Wir bitten um Verständniss dafür, dass Bücher abgelehnt werden können Die Bibliothekar/innen wählen nach bestem Wissen und Gewissen Bücher welche in erheblichem Masse die Gemeinde weiterbilden, befähigen, ermutigen und auf Jesus ausrichten. Dies sind die Ziele der Bibliothek. Diesen Zielen dienen horizonzerweiternde Bücher. Folglich sind wir auch bemüht ein breites Spektrum abzubilden. Es ist weiter davon auszugehen, dass mehrheitlich aber nicht ausschliesslich Bücher welche a priori "Christlich" sind diesen Zielen dienen.

Wir bitten, die Entscheidungen der Bibliothekar/innen zu respektieren!

Himmel & Erde wurden von Gott ERSCHAFFEN!Erschaffen

Hat dir die wunderbare Landschaftswelt, ein atemraubender Sonnenuntergang oder die Vielfalt der Pflanzen- und Tierwelt auch schon die Sprache geraubt?
Erstaunt dich die Einzigartigkeit des menschlichen Lebens auch?

Du wurdest aus LIEBE erschaffen!

LIebe neuWusstest du, dass Gott über dich, deine Art, dein ganzes Leben kannte, noch bevor du atmen konntest? Schon im Mutterleib bildete er dich, du bist ein Liebes-Gedanke Gottes, einzigartig erschaffen nach seinem Bild!

 Dein Dilemma ist die SÜNDE!Sünde neu

Wusstest du, dass Gott heilig ist und sein Anspruch an dich und jeden Menschen Vollkommenheit ist? Erkennst du deine Sünde, die durch das Übertreten der Gebote Gottes sichtbar wird?

Vergebung neuDie Antwort auf das Dilemma ist JESUS CHRISTUS!

Wusstest du, dass Gott in seiner Liebe einen gewaltigen Rettungsplan für dich hat? Das Evangelium (Gute Nachricht) ist; dass Gott in seiner Liebe seinen Sohn sandte. Jesus verliess seine Herrlichkeit für dich um ganz Mensch zu werden und den Menschen ein Vorbild und Rettung zu geben.

Gottes Gnadenangebot: VERGEBUNG!Kreuz neu

Wusstest du, dass keine Schuld zu gross ist, als, dass Gott sie dir nicht vergeben könnte? Wenn du dich auf Jesus einlässt und an seine Rettungstat glaubst, wir Gott dir vergeben. Wenn du Gott deine Sünden bekennst und deinem alten Leben den Rücken kehrst, wird Gott sich über dich erbarmen!

Ewiges Leben neuDeine Bestimmung: EWIGES LEBEN!

Ist dir bewusst, dass Gott um dich wirbt und dich berufen hat, sein Kind zu sein? Wusstest du, dass er dir ein neues Leben bereithält, das jetzt beginnt und über den Tod hinaus geht? Kannst du dir vorstellen, dass seine Absicht für dich EWIGES LEBEN und EWIGE GEMEINSCHAFT mit ihm ist?

Was ist deine ANTWORT?

Wenn du ein neues Leben beginnen möchtest, dann ermutigen wird dich zu diesem Schritt.
Wir sind wir gerne bereit dich in der wichtigsten Entscheidung deines Lebens zu begleiten und mit dir zu beten.

Noch FRAGEN?

Frage Antwort neuWenn du Fragen hast, einfach reden möchtest oder nicht weisst, wie du beten sollst, nehmen wir
uns gerne Zeit für dich! (Hier findest du unsere Kontaktadresse).

Eine ausführliche Erklärung zum Evangelium findest du hier (klicken).